“Ich habe Aids…”?

31. März 2008 von dali | Erstellt in Allgemein

Morgen startet die schockierende Anti-Aids-Kampagne im deutschen Fernsehen, die bereits im Internet (www.vergissaidsnicht.de) für große Verwirrung sorgt.

Markus Kavka sagt im Spot:

“Ich habe Aids…

- Kurze Pause -

…nicht vergessen!”

Laut bild.de wurden insgesamt 50 Prominente wurden gefragt, ob sie den Anti-Aids-Spot drehen wollen, nur fünf haben sich getraut. Neben Nova Meierhenrich sind das der Handballer Pascal Hens, Super-Nanny Katharina Saalfrank, Moderator Markus Kavka und Schauspieler Herbert Knaup. Respekt!

Hier gibt’s alle Spots!


Werbung gegen Realität – PUNDO3000 zeigt wie’s aussieht

31. März 2008 von julian | Erstellt in Allgemein, Design & Inspiration, News

Wer hat sich nicht schon mal drüber lustig gemacht, wie Produkte teilweise auf Verpackungen oder in TV-Spots dargestellt werden, wenn man doch weiss, wie sie im “echten Leben” aussehen. Auch ich wollte schon mal ein solches Projekt auf die Beine stellen und einen Vergleich zeigen, zwischen Realität und der Produkt Präsentation auf der Verpackung. Leider bin ich nie über die, mit dem Handy fotografierte Pizza bei Pizza Hut hinaus gekommen. PUNDO3000 zeigt jetzt wie’s richtig geht und listet in einem umfassenden Projekt 100 Produkte in ihren zwei Daseinsformen auf.

Hier ein Whopper von Burger King:

Whopper

Mehr davon auf: http://pundo3000.com/werbunggegenrealitaet3000.htm


I LOVE CASH

31. März 2008 von dali | Erstellt in Flash, Virales

Nette Flash-Seite mit lustigen Sounds. Viel Spaß beim Mixen!

i-love-cash.png

Mehr Infos:
Spiegel
Bild.de


USB Flashbag

31. März 2008 von julian | Erstellt in Allgemein, Design & Inspiration

Flashbag

Das design concept zum USB Flashbag ist mittlerweile zwar schon etwas älter und dürfte einigen Lesern bereits bekannt sein. Trotz dem möchte ich es kurz vorstellen, da die Idee durchaus Potential hat.

The size of the device changes depending on the amount of data it holds. When the device is about to blow up you will see the familiar error message on your screen: «There is not enough free space».  When swithched off the flashbag remains pumped up, so you can  estimate with the naked eye how much more pics, books and music albums can be transferred into it.”
via Dima Komissarov, www.plusminus.ru)

Kurzum: Je mehr Daten auf dem Stick abgelegt werden, desto grösser wird er. Für einen USB Stick also eine durchaus Nette Idee. Für Festplatten, eher ungeeignet. ;)


Gold für Menschenrechte

29. März 2008 von dali | Erstellt in Sonstiges

Ich habe zwar auch immer Bedenken, wenn man Sport und Politik vermischt, aber trotzdem möchte ich die Aktion “Gold für Menschenrechte” von amnesty international unterstützen.

ai-gold-fuer-menschen.jpg

Die Forderungen sind:
- Abschaffung der Todesstrafe
- faire Gerichtsverfahren
- keine Unterdrückung von Menschenrechtsaktivisten
- keine Medien- und Internetzensur

Wenn wir mal ehrlich sind: Wer kann sich zurücklehnen und den Sport unter diesen Umständen noch genießen?



Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 Next

Pimp



Letzte 5 Kommentare »